News
Jan 24, 2013
Mit echten Indianern am Lagerfeuer oder im Tippi tänze einüben und vieles mehr .....
Apr 16, 2011

Neu sind Die Führungen mit unserem Falkner,

kleine Wanderungen

Spazierwege/kleine Wanderungen

 

Franz-Zieroff-Rundweg - Rhön-Rundweg Nr. 3

(zur Erinnerung an den verstorbenen Hauptwegemeister des Rhönklubs). Marktplatz - Bahnhof, an der linken Seite der Bahnschienen entlang, links abbiegen zum Wiesengrund Scheibelbach, vorbei an der „Zieroff-Eiche“, durch den Wald in Richtung „Ziegelhütte“. Zurück über die „Wacht“ nach Gersfeld.

Markierung: weiße „3“ auf blauem Grund 6 km

 

Sparbroder Pfad - Wacht

Von der Bahnhofstraße (hinter der Apotheke) links ab bis Sparbrod. Bereits in der Dorfmitte (noch vor Gaststätte „Hähnchen-Paula“, Montag Ruhetag) rechts ab in Richtung „Ziegelei“, von hier Rückweg rechts ab, über die „Wacht“ nach Gersfeld. Schattiger Weg mit zahlreichen Ruhebänken.

Markierung: bis Sparbrod roter Winkel, 4 km

 

Dreierhöfe – Hünkelshäuptchen

Fliegerstraße - Dreierhöfe; beim zweiten Gehöft auf der rechten Seite links abbiegen und weiter bis Fazienhof; über Schachen (Gaststätte „Zur schönen Aussicht“, Montag Ruhetag) zurück nach Gersfeld.

Markierung: bis Fazienhof gelber Winkel, 5 km

 

Schachen – Maiersbach

Fliegerstraße, durch die Unterführung über Brembach nach Schachen (Gaststätte „Zur schönen Aussicht“, Montag Ruhetag). An der früheren Schule Schachen links ab in Richtung Maiersbach (Gasthof „Erlengrund“, Dienstag Ruhetag), weiter über den Komberg nach Gersfeld zurück.

Keine Markierung, 6 km

 

Ehrengrund – Wildpark

Schwimmbad, weiter durch den angrenzenden Wiesengrund bis „Wildpark“. Von hier links ab am Außengatter des Angelteiches entlang und auf der gegenüberliegenden Seite zurück nach Gersfeld.

Keine Markierung, 3 km

 

„Zum Gründchen“

Bahnhofstraße – Rommerser Straße - Schützenhaus; 150 m hinter dem Schützenhaus rechts ab, im „Gründchen“ weiter bis zur Bahnstrecke Fulda – Gersfeld; rechts nach Gersfeld zurück.

Keine Markierung, 3 km

 

Schachen – Komberg – Rhön-Rundweg Nr. 2

Vom Marktplatz geht es zunächst parallel zu B 284 Richtung Wasserkuppe aus dem Ort östlich des Fuldatals durch die Feldflur bis zum Weiler Bienloch und der Ortschaft Schachen. Nach Überquerung der K 41 verläuft der Weg über den Höhenrücken des Kombergs mit Aussicht ins Fuldatal und auf Gersfeld. Durch den romantischen Schlosspark kehrt man zum Marktplatz zurück

Markierung: „2“ auf blauem Grund, 6,5 km

Erwin-Volze-Rundweg - Rhön-Rundweg Nr. 4

(zur Erinnerung an den früheren Gersfelder Heimatforscher). An der „Rhönschule“ vorbei zum „Rodenbacher Köpfchen“ (Schutzhütte) über Dammelhof („Berghütte Simmelsberg“, Mo. u. Di.  Ruhetag) weiter in Richtung Mosbach zum „Langen Berg“ bis Gersfeld.

Markierung:  weiße „4“ auf blauem Grund, bzw. blauer Winkel 7 km

 

Skigebiet „Simmelsberg - Dammelhof“

Rhönschule – danach rechts zu den Dammelhöfen („Berghütte Simmelsberg“, Mo. u. Di.  Ruhetag). Von dort Rückweg über Mosbach nach Gersfeld.

Markierung: bis zu den Dammelhöfen blauer Winkel, 7 km